Charity

Der RHEINPFALZ Firmenlauf Südpfalz hilft! 

Von dem Startgeld eines jeden Läufers (3.510 Läufer/innen im Jahr 2017) wird ein Euro an karitative Zwecke gespendet.
Es freuten sich Hans-Peter Hertel, Vorsitzender des ASV Landau e.V. über einen Zuschuss für die Jugendarbeit des Vereins und das neue Stadion, sowie Dagmar Flörchinger, Vorsitzende des Kinder- und Jugendfarm Landau e.V.. Der Verein verwaltet den pädagogisch betreuten Aktivspielplatz am Fuße des Ebenbergs.

Der RHEINPFALZ Firmenlauf Südpfalz hilft! 

Von dem Startgeld eines jeden Läufers (1.805 Läufer/innen im Jahr 2016) wird ein Euro an karitative Zwecke gespendet.

Beim 1. RHEINPFALZ Firmenlauf Südpfalz erhielt der ASV Landau für seine Unterstützung im Rahmen der Streckenposten einen Spendenscheck in Höhe von 550 €, der FV Queichheim freute sich als Hilfsposten an der Streckenverpflegung über eine Spendensumme von 250 €. 
1.000 € wurden zudem an das Team Bananenflanke e.V. vom RT 64 mit dem Motto "Fußball kennt keine Grenzen" gespendet. Alle Informationen zu diesem Verein gibt es HIER.